[Logo der Universität]
Mathematisches Institut

Programm am 11. Bayreuther Tag der Mathematik


[Bild zum Programmfaltblatt]

Das Programm ist festgelegt und liegt zum Selbstausdrucken als PDF-Datei vor.

Alle angemeldeten Teilnehmer/innen bekommen aber ein Faltblatt mit dem Programm bei der Registrierung. Dort werden weitere ausgedruckte Exemplare vorliegen.

Registrierung der Teams am Wettbewerbstag / Wettbewerb

8:00 - 9:00 Uhr im Foyer vor dem Hörsaal H 17 (im Gebäude NW II)
Registrierung
durch die Betreuerin/den Betreuer bzw. den Ansprechpartner des Teams
9:00 - 11:45 Uhr in verschiedenen, den Teams zugeteilten Räumen
Teamwettbewerb

Präsentationen und Vorträge

Die ersten vier Vorträge finden jeweils im Hörsaal H 18 im Gebäude Naturwissenschaften II (NW II) statt, der Vortrag vor der Preisverleihung im Audimax. Einen Überblick der Gebäude findet sich in der Anfahrtsskizze.

Alle angemeldeten Teilnehmer/innen bekommen ein Faltblatt mit dem Programm bei der Registrierung. Dort werden auch weitere ausgedruckte Exemplare vorliegen.

9:15 Uhr - 10:00 Uhr im H 18
Kompression von Tensoren mit Anwendungen in der Bildverarbeitung
10:30 Uhr:
Sneak Preview - Mathematik zum Mitmachen
Eine Führung durch die Labore (jeweils 10-15 min) zeigt, was man dort alles tun kann. Treffpunkt für Interessierte ist im Hörsaal H 18 nach dem Vortrag von Herrn Bebendorf.
Labor-Scouts, Uni Bayreuth
12:20 Uhr - 12:50 Uhr im H 18:
Mathematik in der Produktion
12:55 Uhr - 13:25 Uhr im H 18:
Mathematiker im Umfeld der Strukturmechanik
13:30 Uhr - 14:15 Uhr im H 18:
Planung von Flugzeugen auf Landebahnen: Wie mathematische Optimierung helfen kann, Verspätungen zu vermeiden
14:30 Uhr - 15:15 Uhr im Audimax:
Mathematik in Hollywood

Mathematik zum Mitmachen

Optimierungslabor – besser geht‘s nicht!   (S 80)
Magic Eye – blickst du durch?   (S 71, PC-Pool)
Labor "Der Origami-Code in Mathematik, Natur und Technik"   (S 72)

Die Labors starten jeweils parallel zu den Anfangszeiten

12:30 Uhr und 13:30 Uhr
im Gebäude NW II und dauern ca. 45 Minuten.

Preisverleihung

Beginn: 15.30 Uhr im Audimax, Ende gegen 16.15 Uhr

Begrüßung
Prof. Dr. Anton Schiela
Organisationsleitung „11. Tag der Mathematik 2016”
Grußworte
Prof. Dr. Bernhard Westfechtel
(Dekan der Fakultät I für Mathematik, Physik und Informatik)
und Herr Michael Flögel (Siemens AG) als einer der Sponsoren
Preisverleihung
Prof. Dr. Kurt Chudej
Wettbewerbsleitung „11. Tag der Mathematik 2016”
Schlusswort
Organisationsleitung „12. Tag der Mathematik 2017” (Prof. Dr. Mario Bebendorf)

Weitere Angebote und Informationen

Zudem gibt es noch


erstellt von Robert Baier, letzte Änderung: 07. Februar 2017